Projekte

Aktuelle Projekte

..

Abgeschlossene Projekte

  • Erstellung des Praktikerleitfadens „Tourismus für Alle: Nachhaltige Wertschöpfung durch neue Zielgruppen – Ein Praktikerleitfaden für die bayerische Tourismusindustrie“ im Auftrag der Bayern Tourismus Marketing GmbH für die Firma NeumannConsult; 2016
  • Entwicklung einer zukunftsweisenden Gebäudekonzeption für die ev. Kirchengemeinde Roxel-Albachten-Bösensell; 2015-2016
  • Projekt „Schwielowsee für Alle“ – im Auftrag des Schwielowsee Tourismus e.V. für die Firma NeumannConsult; 2016
  • Konzeption und Durchführung einer Informationsveranstaltungsreihe für den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer; 2016
  • Entwicklung eines Optimierungskonzeptes für die Webseite www.zugvogeltage.de im Auftrag des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer; 2015
  • Entwicklung eines internetbasierten Praktikerleitfadens „Tourismus für Alle in Niedersachsen“ – im Auftrag der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH für die Firma NeumannConsult; 2015
  • Evaluierung von ausgewählten Bestandteilen des barrierefreien Naturerlebens in der Nationalparkregion Eifel – im Auftrag des EUROPARC Deutschland e. V. für die Firma NeumannConsult; 2015
  • Prozessmoderation zur Erschließung neuer Geschäftsfelder für das Beratungs- und BildungsCentrum der Diakonie Münster; 2014, 2015
  • Lehrbeauftragter des Seminars zum Markenzeichen „Generationenfreundlicher Betrieb“ für die Handwerkskammer Münster; 2013, 2014, 2015
  • Konzeption und Durchführung einer Informationsveranstaltungsreihe für Touristiker im Auftrag des Common Wadden Sea Secretariats und des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer; 2015
  • Erstellung des Praktikerleitfadens „Tourismus für Alle in Luxemburg: ein Leitfaden für Fachleute der Tourismusbranche“ im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Luxemburg für die Firma NeumannConsult; 2015
  • Konzeption der Roadshow “Protect and Prosper – my benefits of World Heritage” im Rahmen des PROWAD-Projektes im Auftrag des Common Wadden Sea Secretariats; 2015
  • Erstellung der Studie  “Offers and marketing of touristic bird watching in the Wadden Sea World Heritage Destination” im Auftrag des Common Wadden Sea Secretariats; 2015
  • Erstellung des Praktikerleitfadens „Tourismus für Alle in Sachsen“ im Auftrag der TMGS Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen für die Firmen NeumannConsult und PROJECT M GmbH; 2015
  • Moderation zweier Workshops zur Situation der Bildungslandschaft im Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer; 2015
  • Erstellung des Praktikerleitfadens „Tourismus für Alle – Barrierefreiheit als Qualitäts- und Komfortmerkmal“ im Auftrag des Tourismus NRW e.V. für das DSFT, NeumannConsult und PROJECT M GmbH; 2014
  • Fachberatung des Projektes „Oberhof all inclusive – Entwicklungskonzept für eine integrative Urlaubs- und Sportregion Oberhof 2025“ im Auftrag des Beauftragten der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen für die Firma NeumannConsult; 2014
  • Fachberatung des Projektes „Barrierefreier Tourismus in Osnabrück und im Osnabrücker Land“ im Auftrag der Osnabrück – Marketing und Tourismus GmbH & Tourismusverband Osnabrücker Land e. V. für die Firma NeumannConsult; 2012, 2013
  • „Zukunftskonzept Barrierefreiheit Bad Zwischenahn 2025“. Untersuchung der Barrierefreiheit und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen im Auftrag der Bad Zwischenahn Touristik GmbH  für die Firmen NeumannConsult und PROJECT M GmbH; 2012, 2013
  • Konzeptionelle Begleitung und Moderation des Tourismusstrukturprozesses der Gemeinde Jade (Wesermarsch); 2013, 2014
  • Beratung des Projektes „Barrierefreie Nordsee – Komfort und Service für Alle“ im Auftrag des Tourismusverbandes Nordsee e. V. für die Firma NeumannConsult; 2011-2013
  • Beratung des Projektes „Entwicklung und Vermarktung barrierefreier Angebote und Dienstleistungen im Sinne eines Tourismus für Alle in Deutschland“ für die Firmen NeumannConsult und PROJECT M GmbH im Auftrag des DSFT. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages; 2011-2013
  • Projekt „Tourismus für Alle im Reiseland Niedersachsen“. Implementierung des Themas Tourismus für Alle im Internetportal www.reiseland-niedersachsen.de im Auftrag der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH für die Firma NeumannConsult; 2012, 2013
  • Fachberatung des Projektes der Europäischen Kommission „Ökonomische Auswirkungen und Reisemuster im barrierefreien Tourismus in Europa“ im Auftrag der Firma NeumannConsult; 2012, 2013
  • Konzeptionelle Begleitung und Moderation der Gründung des Tourismusbeirats der Gemeinde Stadland (Wesermarsch); 2013
  • Beratung des EFRE-Projektes „(Pilot)Cluster Consumer Facility Management – ConFM“ für die Firma NeumannConsult; 2010-2013
  • Mitarbeit im grenzübergreifenden INTERREG-IV-A-Projekt „Wohnen im Wandel/Wonen in Beweging“ für die Firma NeumannConsult; 2010-2012
  • Lehrauftrag am Institut für Landschaftsökologie der WWU Münster für das Modul “Angewandte Geographie für Landschaftsökologen”; 2011-2012
  • Redaktion des Leitfadens „Auf dem Weg zum Barrierefreien Tourismus in Rheinland-Pfalz“ – Informationen für Regionen, Orte und Betriebe“ für die Firmen Firmen NeumannConsult und PROJECT M GmbH im Auftrag der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH; 2011
  • Lehrauftrag an der Hochschule Rhein-Waal für die Vorlesung „Alternativer und aktiver Tourismus“; 2011-2012
  • Beratung des Projektes „Erhebung und Vermarktung barrierefreier Gastronomiebetriebe in Westfalen“ im Auftrag vom DEHOGA Westfalen für die Firma NeumannConsult; 2011
  • Beratung des Projektes “Tourismus für Alle in der ILEK-Region Nördliches Osnabrücker Land” im Auftrag der Samtgemeinde Artland für die Firmen NeumannConsult und PROJECT M GmbH; 2011
  • Lehrauftrag am Institut für Landschaftsökologie der WWU Münster für das Modul „Angewandte Geographie für Landschaftsökologen“; 2010-2011
  • Konzept zur Erhebung, Präsentation und Pflege von Zugangsinformationen in Print- und Onlinemedien im Auftrag des DEHOGA Westfalen für die Firma NeumannConsult; 2010
  • Beratung des Leader-Projektes „Barrierefreie Wesermarsch“ im Auftrag der Touristikgemeinschaft Wesermarsch und der Gemeinde Butjadingen für die Firma NeumannConsult; 2010
  • Beratung des Leader-Projektes „Konzept barrierefreier Tourismus für Alle in der Region Westliches Weserbergland“ im Auftrag des Weserbergland Tourismus e.V. für die Firmen NeumannConsult und PROJECT M GmbH; 2010
  • Referent für das Projekt „Gemeinsam für den Klimaschutz – Ältere übernehmen Verantwortung“ im Auftrag der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO); 2010
  • Lehrauftrag an der Akademie Gestaltung des Handwerkskammer Bildungszentrums HBZ in Münster für das Fach „Design für Alle“; 2010
  • Lehrauftrag am Institut für Landschaftsökologie der WWU Münster für das Modul „Angewandte Geographie für Landschaftsökologen“; 2009-2010
  • Beratung zur barrierefreien Umsetzung des Ziel-2-Projekt „Grenzenlose Naturerlebnisse“ der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Borken für die Firma NeumannConsult; 2009
  • Konzeption und Durchführung zweier verkehrsgeographischer Fachexkursionen in Münster im Auftrag der Firma FAR : architekturexkursionen; 2009
  • Erarbeitung eines Entwicklungskonzepts Wassersportzentrum Senftenberger See zu einer barrierefreien Urlaubs- und Freizeitdestination für Alle für die Firmen NeumannConsult und PROJECT M GmbH im Auftrag der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Energieregion im Lausitzer Seenland“ e.V.; 2009
  • Studie zu Aspekten des barrierefreien Tourismus in der Metropolregion Nordwest am Beispiel der Urlaubsregion Cuxland, der Seestadt Bremerhaven und der Wesermarsch für die Firma NeumannConsult im Auftrag Agentur für Wirtschaftsförderung des Landkreises Cuxhaven; 2009
  • Mitarbeit am Touristischen Entwicklungskonzept mit Schwerpunkt Barrierefreiheit für Unterkirnach für die Firmen PROJECT M GmbH und NeumannConsult; 2008-2009
  • Konzeption des LEADER-Projektes „Barrierefreie Landerlebnisse in der Region Steinfurter Land“ für die Firma NeumannConsult im Auftrag des Beirats für Menschen mit Behinderung der Stadt Greven; 2008-2009
  • Lehrauftrag am Institut für Landschaftsökologie der WWU Münster für das Modul „Angewandte Geographie für Landschaftsökologen“; 2008-2009
  • Organisation der bundesweiten Konferenz „Barrierefreier Tourismus für Alle in Deutschland – Erfolgsfaktoren und Maßnahmen zur Qualitätssteigerung“ für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Auftrag der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; 2008
  • Organisation der bundesweiten Konferenz „Erfolgsfaktoren und Maßnahmen zur Qualitätssteigerung im Barrierefreien Tourismus für Alle in Deutschland“ auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Auftrag der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; 2008
  • Organisation und Durchführung von vier teils bundesweiten Konferenzen der Veranstaltungsreihe „Innovationsforum – Strategieentwicklung zur Vermarktung ausgewählter Hochtechnologien im Bereich integrativer Tourismus“ für den Naturpark Thüringer Wald im Auftrag der Firmen PROJECT M GmbH und NeumannConsult; 2008
  • Konzeption eines Kompetenzzentrums zum barrierefreien Tourismus im Freistaat Thüringen für die Firmen PROJECT M GmbH und NeumannConsult im Auftrag des Naturparks Thüringer Wald; 2007-2008
  • Koordinierung und Durchführung der Feldforschung der Grundlagenuntersuchung „Analyse von Erfolgsfaktoren und Entwicklung von Maßnahmen zur Qualitätssteigerung im barrierefreien Tourismus für Alle in Deutschland“ für die WWU Münster und PROJECT M GmbH. Das Projekt wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert; 2007-2008
  • Mehrmalige Organisation und Durchführung der Seminarreihe „Gastfreundschaft für Alle“ für die Tourismusakademie Brandenburg (TMB); 2007f
  • Organisation und Durchführung dreier bundesweiter Tagungen der Arbeitsgemeinschaft barrierefreier Reiseziele in Deutschland im Auftrag der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und PROJECT M GmbH; 2007f
  • Organisation und Durchführung einer Workshopreihe zum barrierefreien Tourismus im Rahmen des EQUAL-Teilprojektes „KulturLandschaft aktiv“ im brandenburgischen EQUAL-Projekt „Fairway – neue Wege zu selbstbestimmtem ErwerbsLeben durch mehr Barrierefreiheit“ für die Firma NeumannConsult; 2007
  • Management des EQUAL-Teilprojektes „KulturLandschaft aktiv“ im brandenburgischen EQUAL-Projekt „Fairway – neue Wege zu selbstbestimmtem ErwerbsLeben durch mehr Barrierefreiheit“ für die Firma NeumannConsult; 2007
  • Durchführung einer interaktiven Seminarreihe zum Thema „Umweltschutz und Entwicklung von Erholungsgebieten als Möglichkeit für regionale Wirtschaftsentwicklung – deutsche Erfahrungen“ im Rahmen des Präsidentenprogramms für russische Manager für die Firma NeumannConsult im Auftrag der InWEnt gGmbH; 2006, 2007
  • Fachliche Beratung bei der Übersetzung der Umweltverträglichkeitsstudie „Milieueffectrapport Drinkwatervoorziening Noordoost-Twente“ im Auftrag der Firma D-NL-Contact, Steinfurt; 2006
  • Gutachten zur Anlage eines historischen Gartens des 18. Jahrhunderts für die Landesgartenschau in Rietberg 2008 im Auftrag der Bürogemeinschaft objekt & Landschaft; 2006
  • Gutachten zur Landschaftsbildanalyse zu dem Bebauungsplan Nr. 276 „Windpark Weststraße“. Gutachten für die Stadt Rietberg im Auftrag der Bürogemeinschaft objekt & Landschaft; 2006
  • Gutachten zur Landschaftsbildanalyse zu dem Bebauungsplan Nr. 277 „Windpark Sporkfeld“. Gutachten für die Stadt Rietberg im Auftrag der Bürogemeinschaft objekt & Landschaft; 2006
  • Gutachten zur Landschaftsbildanalyse zu dem Bebauungsplan Nr. 274 „Windpark Lannertbach“. Gutachten für die Stadt Rietberg im Auftrag der Bürogemeinschaft objekt & Landschaft; 2006
  • Organisation der EDAD-Jahreskonferenz in Münster für die Firma Ö/K/O/M im Auftrag von NeumannConsult; 2006
  • Organisation der europäischen Tagung „Build for All“ in Münster für die Firma Ö/K/O/M im Auftrag von NeumannConsult; 2006
  • Redaktion des Bandes „Baukultur versus Technik? Wege zu energieeffizienten Gebäuden“ für die Firma Ö/K/O/M im Auftrag des Ministeriums für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen; 2005
  • Redaktion und Layout der „Artenhilfsprogramme ausgewählter Pflanzen- und Tiergruppen“; im Auftrag der Stadt Münster und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt; 2005
  • Inhaltliche Zuarbeit und Redaktion der Online-Version des Kulturatlas Westfalen für die Geographische Kommission für Westfalen; 2003, 2004, 2005, 2006
  • Kartierung und Erstellung des „Naturerlebnisführer Oberhausen“ sowie des „Naturerlebnisführer Mülheim“ für die Firma Ö/K/O/M im Auftrag der Landesanstalt für Ökologie, Bodenschutz und Forsten des Landes Nordrhein-Westfalen; 2004
  • Gutachten zur Anlage eines Kleingewässerkomplexes an der Gunne in Ostwestfalen im Auftrag der Biologischen Station Paderborner Land; 2004
  • Redaktion des Tagungsbandes „Besucherlenkung in Schutzgebieten“ im Auftrag der Stadt Münster und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt; 2004
  • Redaktion des Tagungsbandes „Management und Sicherheit von Erhebungsdaten zur biologischen Vielfalt“ im Auftrag der Stadt Münster und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt; 2003
  • Organisation der nordrhein-westfalenweiten Tagung „Management und Sicherheit von Erhebungsdaten zur biologischen Vielfalt“; 2003
  • Vorprüfung der FFH-Verträglichkeit für das Projekt „Anlage einer fußläufigen Verbindung von der historischen Altstadt bis zur Johanniskapelle“. Gutachten für die Stadt Rietberg im Auftrag der Bürogemeinschaft objekt & Landschaft; 2002
  • Organisation der nordrhein-westfalenweiten Tagung „Besucherlenkung in Schutzgebieten“; 2002
  • Organisation der 135. Jahreshauptversammlung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft in Münster; 2002
  • Koordination des Bürgerinformationssystems Naturinfo online Münster am Institut für Landschaftsökologie im Auftrag der Stadt Münster und des Landes Nordrhein-Westfalen; 2001-2004
  • Gründung der Arbeitsgruppe Ostsibirien am Institut für Landschaftsökologie der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster unter der Leitung von Prof. Dr. Hermann Mattes; 2001ff
  • Gutachten „Waldbrände und ihre Auswirkungen auf Natur und Wirtschaft der ägäischen Insel Samos (Griechenland)“ im Auftrag von TUI-Umweltmanagement; 2001
  • Gutachten „Contribution Towards a Sustainable Russia. Integrating Protected Areas in a Regional Context. Report on Test Tour 11th-21st May 2001“. Studie im Auftrag des WWF-Russland zur Tourismusentwicklung; 2001
  • Gutachten „Auswirkungen der Brandschäden auf den Tourismus auf der Insel Samos“ in Zusammenarbeit mit TUI-Umweltmanagement; 2000-2001
  • Gutachten „Evaluation of the Chasan area as a destination for Eco-tourism“. Studie im Auftrag der Nationalparkverwaltung Chasan, Primorskij Kraij, Russische Föderation; 1999
  • Teilnahme an der Unternehmerdelegationsreise des Bundespräsidenten R. Herzog in die Mongolei zum Aufbau eines deutsch-mongolischen Tourismusnetzwerks; 1998
  • beratende Tätigkeit für diverse russische Reiseveranstalter und Tourismusorganisationen zum Thema nachhaltiger Tourismus; 1997ff
  • Gründung des gemeinnützigen, eingetragenen Vereines PANGAEA zur Förderung von Wissenschaft und Bildung durch Wissenschaftstourismus; 1996ff..